Dekoration
Kommentare 2

„Ein Herz für Dich“

DIY-Upcycling Rosenherz  – eine schöne Idee zum Valentinstag oder Muttertag

Rosen mit Liebe handgefertigt aus Eierkartons und anschließend bemalt. Dann auf Styropor-Herz aufkleben und zuvor noch eine Öse für das Band zum Aufhängen befestigen.

Wie macht man die Rosen?

Die Rosen sind einzeln aus Eierkarton gefertigt. Hier kann man ruhig unterschiedliche Größen machen, damit  man das Styropor-Herz anschließend besser damit bestücken kann und kaum noch Lücken hat.  Im Prinzip macht man sich die Rundungen und Strukturen des Eierkartons zu Nutze und zerschneidet diesen entsprechend, um die Rosen (Blatt für Blatt) daraus zu fertigen.  Darauf auchten, dass die Blütenblätter immer leicht überlappend befestigt werden. Hierfür habe  mit der Heißklebepistole gearbeitet, das geht am schnellsten. Die fertigen Rosen dann ebenfalls mit der Heißklebepistole auf das Styropor-Herz kleben und kleine Lücken noch mit einzelnen Blütenblättern nachträglich auffüllen. Anbei mal ein paar Bilder von meinem „Blütenzauber“ WS für einen ersten Eindruck wie´s gemacht wird.

2 Kommentare

  1. regina sagt

    hallo du bzw ihr lieben
    ich habe sehr viele rosen gebastelt und auch viele kränze und kugeln sind daraus entstanden. Mein problem besteht jetzt darin was ich noch damit basteln kann ausser spiegeln fällt mir nix ein 🙂
    habt ihr oder du ein paar Ideen für mich? das wäre sehr lieb
    lg von mir an euch

    • kreativstation sagt

      Liebe Regina,

      da warst Du ja bereits ganz schön fleißig 🙂
      Schau mal unter https://www.ys-kreativstation.de/diy-dekoartikel-mit-struktur-relief/ da findest Du auch einen Kerzenhalter mit Blüten aus Eierkarton, das ginge z.B. auch mit den Rosen. Das ist auch eine schöne Idee für eine Dekovase. Grundform ist einfach eine alte Vase / Form oder auch PET Flasche o.ä.
      Statt eines Spiegel Rahmens könnte auch ein größerer Bilderrahmen mit den Rosen verziert werden. Oder du kannst mit einer Kordel / Seil auch eine tolle Rosen-Girlande fertigen. (mit Klarlack besprühen dann wird es haltbarer)
      Schau dir auch gerne noch folgenden Link an https://www.ys-kreativstation.de/kopfsache/ da wurden die Rosen noch mit anderen Elementen kombiniert. Zwar als Perücke, aber als Inspiration sicherlich nicht verkehrt. Vielleicht kannst du es ja verwerten 🙂
      Viel Spaß und kreativen Erfolg bei Deinen weiteren Werken – schick mir gerne mal ein paar Bilder

      Liebe Grüße Yvonne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.