Dekoration, Recycling-Kunst
Kommentare 2

Kopfsache

Perücke für den Christopher Street Day. Upcycling  und Recycling DIY-Projekt mit Pappe, Wellpappe, Eierkarton und Küchenrollen. Sorgt für einen spektakulären Auftritt…

Ob für den Christopher Street Day (CSD), für Karneval, oder für eine Theater  Aufführung. Anlässe für eine außergewöhnliche  Kopf-Kreation aus Pappe lassen sich leicht finden.

Als Basis wurde eine Grundform aus Pappe erstellt. Diese wurde mit Streifen aus Wellpappe rundum verkleidet. Hierbei war es wichtig, den Kopfumfang mit entsprechender Mehrweite zu gestalten, damit anschließend Innen noch Schaumgummi angebracht werden konnte um den Tragekomfort zu erhöhen und zu garantieren, dass der Kopfteil auch gut sitzt.

Dann kam die erste Anprobe und es wurde geprüft wie tragbar die Konstruktion ist.

Danach wurden die Blüten, Blätter und der „Haar“-Schmuck angebracht. Diese sind aus Küchen- und Klorollen, aus Eierkarton und Wellpappen Resten gebastelt worden. Für das gesamte Projekt wurde doppelseitiges Klebeband und Heißkleber verwendet, um die Teile zusammen zu fügen.

DIY_resplendor_wig_Perücke_upcycling_recycling_Pappe_Wellpappe_Eierkarton_Küchenrolle_CSD_Frankfurt_2016_YS KREATIVstation (11)

Nun war der Rohling fertig und auch in den Naturfarben der Kartonagen bereits ein wunderschönes Gesamtkunstwerk.

Für den CSD wurde die Perücke dann noch mit weißer Sprühfarbe  behandelt, um eine einheitlichere Optik mit leichten Farbnuancen zu erhalten und die Stabilität der angebrachten Dekorationen zu erhöhen.

Dieses Projekt für den CSD 2106 in Frankfurt hat mir besonders viel Spaß gemacht, da ich hierbei alle Freiheiten hatte und meine Kreativität voll ausleben konnte.

 

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.